Junge Frau telefoniert zufrieden lächelnd mit Blick aus dem Fenster

Jeder Mensch ist einzigartig!

Unser erfahrenes Team berät Sie gerne ausführlich und kostenfrei in allen Fragen rund um Ihre Gesundheit:

Naturmittel gegen Grippe – mit Heilpilzen der Influenza wirksam begegnen

28. Januar 20221
Dr. Dorothee Bös et al.

Hochsaison für Erkältungen und die weit gefährlicheren Grippeinfektionen ist die kalte Jahreszeit. Allein in Deutschland sterben Hochrechnungen des Robert-Koch-Instituts zufolge pro Jahr bis zu 10.000 Menschen an den Folgen einer Infektion mit den gewöhnlichen saisonalen Grippeviren.

Vitalpilze stärken Immunsystem und mindern Viruslast

Hochsaison für Erkältungen und die weit gefährlicheren Grippeinfektionen ist die kalte Jahreszeit. Allein in Deutschland sterben Hochrechnungen des Robert-Koch-Instituts zufolge pro Jahr bis zu 10.000 Menschen an den Folgen einer Infektion mit den gewöhnlichen saisonalen Grippeviren.

Der beste Schutz vor Erkältungen und Grippeviren ist ein starkes und schlagkräftiges Immunsystem. Ist die körpereigene Abwehr intakt, dann ist unser Organismus durchaus in der Lage, die bedrohlichen Erreger abzuwehren beziehungsweise wirksam zu bekämpfen.

Als förderlich gelten eine gesunde Lebensweise mit viel Bewegung an der frischen Luft, Entspannung und einer ausgewogenen Ernährung. Darüber hinaus können wir unsere Abwehrkräfte auch sehr wirksam mit Heilpilzen unterstützen. Sowohl die Erfahrungen aus der Naturheilkunde als auch wissenschaftliche Studien belegen ihre regulierende und stärkende Wirkung auf das Immunsystem.

Jetzt kostenlose Informationen zum Thema „Bluthochdruck“ freischalten

  • Videos mit der Heilpraktikerin Cathrin Battaglia
  • Online-Broschüre
  • Aufzeichnung unseres Webinars mit Dr. rer. med. Bös
  • Fachtext

Nachdem Sie das ausgefüllte Formular abgesendet haben, können Sie sich die Informationen sofort anschauen und erhalten zusätzlich eine Mail mit Dowloadlink.

Antivirale Heilpilze

Nahaufnahme eines in der Natur wachsenden Coriolus versicolorDer Heilpilz mit der stärksten antiviralen Wirkung ist der Coriolus versicolor (Schmetterlingstramete). Die in ihm enthaltenen pharmakologisch wirksamen Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel das Polysaccharid Krestin, aktivieren die zelluläre Abwehr. Hierdurch werden im Körper verstärkt Killerzellen zur Viren- wie auch Bakterienbekämpfung gebildet. Durch seine antiviralen und immunstärkenden Eigenschaften ist der Heilpilz Coriolus langfristig eingenommen auch eine natürliche Alternative zur üblichen Grippeimpfung. Da eine Stärkung des Immunsystems eine gewisse Zeit benötigt, ist die Einnahme der Kapseln über einen Zeitraum von mehreren Monaten erforderlich.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie. In unserer kostenfreien Beratung beantworten wir ganz individuell und persönlich alle Ihre Gesundheitsfragen unter:

Scroll to Top