Mit Unterstützung von Vitalpilzen den Körper auf natürlichem Wege entgiften und entschlacken

Der menschliche Körper ist einer ständigen Belastung ausgesetzt. Eine natürliche Detox-Kur mit Vitalpilzen kann die Leistungsfähigkeit des Körpers langfristig verbessern.

Durch unseren modernen Lebensstil nehmen wir permanent gesundheitsschädliche Stoffe über die Nahrung, die Umwelt und den Konsum von Genussmitteln, Medikamenten und auch bestimmten Kosmetika auf.  Zusätzlich erzeugt unser Körper selbst im Rahmen des Stoffwechsels sogenannte Schlacken. All diese Stoffe muss er ständig entgiften. Unsere Ausscheidungsorgane die Leber, die Niere, der Darm und das Lymphsystem kommen da auf Dauer an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Die zunehmende Belastung beeinträchtigt unseren Organismus, Alterungsprozesse werden begünstigt.

Heilpilze, auch Vitalpilze oder medizinisch wirksame Pilze genannt, können die Entgiftungsvorgänge auf vielerlei Weise unterstützen und sind daher die idealen Begleiter einer Detox-Kur. Zunächst öffnen sie die verschiedenen Ausscheidungswege, dadurch dass sie die Ausscheidungsorgane aktivieren. Die belastenden Stoffe können dann sehr gut über die Niere und mit dem Gallensaft über den Darm ausgeschieden werden.

Vitalpilze zeichnen sich zudem durch einen hohen Enzym-Gehalt aus. Diese Enzyme unterstützen maßgeblich die biochemische Zellentgiftung, bei der die Schad- und Schlackenstoffe chemisch so verändert werden, dass sie besser zur Ausscheidung kommen können. Ihr antioxidativer Effekt hilft zusätzlich, die bei einer Entgiftung vermehrte oxidative Stressbelastung zu senken. Hierbei ist es wichtig auf schonend verarbeitete Pilze zu achten, da Enzyme unter höheren Temperaturen leicht zerstört werden können.

Zusätzlich enthalten Vitalpilze viele Mineralien und Spurenelemente, alle essentiellen Aminosäuren, Vitamine und Ballaststoffe. Diese Inhaltsstoffe unterstützen den Entgiftungsprozess und tragen zu einer deutlichen Verbesserung unserer Vitalität bei. Für eine „Rund-um-Entgiftung“ unseres Körpers hat sich eine Kombination von verschiedenen Pilze bewährt.

Der Reishi-Pilz kann die Leber, eines unserer wichtigsten Entgiftungsorgane, in ihrer Arbeit unterstützen. Er fördert die Ausscheidung fettlöslicher Gifte und wirkt blutreinigend. Zudem senkt erdas Cholesterin und kann Müdigkeit vertreiben. Er unterstützt unser vegetatives Nervensystem, wodurch der Tag-Nacht-Rhythmus harmonisiert wird, was eine gute Organregeneration begünstigt.

Eine Reihe weiterer Vitalpilze wie zum Beispiel der Cordyceps, der Polyporus oder der Hericium aktivieren zusätzliche Ausscheidungsorgane wie die Niere, das Lymphsystem und den Verdauungstrakt. Dadurch kann unser Organismus sehr effektiv die belastenden Schadstoffdepots abbauen.

Pilze entgiften überall: In der Natur und im Körper. Deshalb ist es besonders wichtig beim Kauf einen vertrauenswürdigen

Hersteller zu wählen. Die Pilze sollen ja die Entgiftung fördern und nicht noch schädliche Stoffe in den Organismus bringen. Aus diesem Grunde empfehlen wir Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau zu kaufen.

Scroll to Top