Junge Frau telefoniert zufrieden lächelnd mit Blick aus dem Fenster

Jeder Mensch ist einzigartig!

Unser erfahrenes Team berät Sie gerne ausführlich und kostenfrei in allen Fragen rund um Ihre Gesundheit:

Frauen­ge­sundheit – ein Thema mit vielen Facetten

02. Dezember 2021
Dipl.-Biol. Dorothee Ogroske et al.

Bei vielen verschiedenen Symptomen und Erkrankungen des weiblichen Organismus bieten Vitalpilze wirksame und natürliche Hilfe.

Kritischer PAP-Abstrich, Zervixdysplasien, Gebärmutterhalskrebs, Zysten in Brust oder Eierstöcken, PCO-Syndrom, Myome, Endometriose: Die Erkrankungen, mit denen sich inzwischen viele Frauen auseinandersetzten müssen, sind ebenso vielfältig wie deren Ursachen.

Allein schon bei der Endometriose geht man von rund einer Million betroffener Frauen und zusätzlich einer hohen Dunkelziffer aus. Bereits in früheren Jahrhunderten behandelten schon Ärzte im alten China diese Erkrankungen. Man schätzt aber, dass damals weit weniger Frauen daran erkrankten. Zurückgeführt wird dies auf verschiedene Faktoren. Darunter eine generell gesündere Lebensweise, weniger Stress und eine geringere Arbeitsbelastung. Ebenso darauf, dass es damals noch keine hormonelle Verhütung gab.

Jetzt kostenlose Informationen zum Thema „Frauengesundheit“ freischalten

Frauenhände auf der Tastatur eines Laptops - auf dem Bildschirm ist eine Fachinformation zum Thema Frauengesundheit zu sehen

Nachdem Sie das ausgefüllte Formular abgesendet haben, können Sie sich die Informationen sofort anschauen und erhalten zusätzlich eine Mail mit Dowloadlink.

Risikofaktoren

Die Entstehung von zum Beispiel Zervixdysplasien wird begünstigt durch Rauchen, Infektionen mit Papilloma-Viren, eine langfristige Hormoneinnahme oder eine Spirale. Eine entscheidende Rolle spielt auch das Immunsystem. Aus den Dysplasien kann im schlimmsten Fall Gebärmutterhalskrebs entstehen. Andere Erkrankungen werden vererbt oder durch Hormonstörungen beeinflusst.

Natürliche Behandlung

Vitalpilze bzw. Heilpilze können bei diesen Erkrankungen effektiv eingesetzt werden. Eingenommen als Pilzpulverkapseln unterstützen sie gezielt Körper und Organe. Sie sind in der Lage, unser Immunsystem, Nervensystem und den Hormonhaushalt zu regulieren. Ihre Inhaltsstoffe wirken außerdem antientzündlich und antiviral. In Kombination mit einer gesunden Ernährung und sinnvoller Bewegung können die Heilpilze dauerhafte Linderung bewirken und sogar Ursachen beseitigen.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie. In unserer kostenfreien Beratung beantworten wir ganz individuell und persönlich alle Ihre Gesundheitsfragen unter:

Scroll to Top